Social Management (B.A.)

für Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Jugend- und Heimerzieher*innen, Arbeitserzieher*innen

Das quantitative Wachstum im Erziehungsbereich und knapper werdende Ressourcen im sozialen Bereich gehen auch mit Professionalisierungsanforderungen und einem qualitativen Anspruch an die Einrichtungen und das pädagogische Fach- und Leitungspersonal einher.

Führung und Koordination pädagogischer Einrichtungen werden zunehmend komplexer und erfordern Kompetenzen an der Schnittstelle von Management, Kommunikation, Pflege, Erziehung und Bildung. Diesem Anspruch trägt dieses Studium Rechnung.

Die Grundlagenphase des berufsintegrierten Bachelor-Studiengangs Social Management (B.A.) umfasst die Fächer:

Wissenschaftliches Arbeiten, Projektmanagement, Sozialwissenschaften, BWL, Case Management Finanzmanagement, Unternehmenssteuerung und Qualitätsmanagement, Marketing und Recht.

In der Vertiefungsphase belegt der Studierende folgende Module:

Pädagogik, Psychologie oder Soziologie, Führung und Personal.

Es können – nach individueller Prüfung – 3 Studienmodule aus der Ausbildung anerkannt werden. In der Regel sind dies die kursiv gedruckten Module.

Abitur, allgemeine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit abgeschlossener Berufsausbildung aus o. g. Bereichen oder mindestens zwei Jahren Berufserfahrung

oder Mittlere Reife sowie abgeschlossene mindestens 2-jährige Berufsausbildung in den o. g. Bereichen und drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf

und einen Projektgeber für die Projektarbeit (in der Regel der Arbeitgeber)

und das Bestehen der Eignungsprüfung

Die Regelstudienzeit beträgt 3 Jahre. Diese kann – je nach Anerkennung – auf max. 2 Jahre verkürzt werden. Der Studiengang wird als berufsintegriertes Projekt-Kompetenz-Studium im SHMT in Stuttgart-Plieningen durchgeführt. Projektbezogene Seminare finden als Exkurs in der Ludwig Schlaich Akademie in Waiblingen statt. Die Seminare finden ca. alle 4 – 6 Wochen am Freitag und/oder Samstag (im Vertiefungsmodul auch am Donnerstag) statt.

Studienentgelt:               8.976 Euro (z. B. ab mtl. 250 Euro bei einer Laufzeit von 36 Monaten) Dieses Studienentgelt gilt nur bei Studienstart in 2020.

Einschreibeentgelt:        540 Euro (einmalig, Zahlung bei Studienbeginn)

  • Zulassung und Hochschul-Assessment
  • Organisation und Durchführung der Lehrveranstaltungen
  • Individuelle und persönliche Studienberatung und -betreuung
  • Zugang zu unserem E-Campus mit Web-based Trainings
  • Studienmaterialien (Transfer-Dokumentation-Report)
  • Erstellung und Bewertung von Klausuren
  • Wissenschaftliche Betreuung
  • Kolloquium und mündliche Abschlussprüfung (Verteidigung der Bachelor-Thesis)

Der nächste Studienstart im SHMT in Stuttgart ist am 12. November 2020 geplant.

Infoveranstaltungen zu den Studiengängen der SBA

am

Do, 15. April 2021, 18:00 Uhr (online)
Mo, 5. Juli 2021, 18:00 Uhr (online)
Mi, 15. September 2021, 18:00 Uhr (bisher geplant an der LSAK)


Bitte melden Sie sich im Anmeldeformular  an, damit wir Ihnen den Link zur Veranstaltungen senden können.